Drei Starter unseres Vereins platzierten sich beim diesjährigen Gr. Preis v. Bolanden (RLP) ganz vorn. Die Strecke gilt als sehr schwer da jede Runde über 7,8km ca. 200hm zu überwinden sind.

Jan konnte sich nach einer 4köpfigen Spitzengruppe (U17) in der folgenden 25er Gruppe platzieren (Ges. 22. Pl.).  Tim erreichte in der Männer-C-Klasse nach einigen vordere Prämienspurts einen guten 13. Platz (ca. 80 Starter). Cosmas (SEN 2) reiste wie immer mit dem Rad/Bahn an, wollte erst nicht fahren, da der Berg für ihn "zu kurz" war und die großen Felder "stören". Nach Überzeugungsarbeit v. Tim und klarer Taktikansage "Atacke" nutzte Cosmas seine Chance und fuhr ein sagenhaft aktives Radrennen mit Start/Ziel Sieg. Zuerst initieirte er eine 4er Spitzengruppe, dann hatte er immer noch genügend Kraft und fuhr in der letzten Runde allen davon. Cosmas "Geheimnis" kann unter Strava und Codename "Gute Beine Schlechte Beine" nachgelesen werden.     Galerie Straßenrennen Bolanden   |     

              Rennbericht Cosmas Lang

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com